drcn kkp kpm 50 ksvh mksf kvk kvn lkcvmw 50 wsvq

Herren 1. Liga reguläre Saison 2019

# Mannschaft S P +/-
1 WSF Liblar 16 38 27
2 KCNW Berlin 16 35 19
3 KSVH Berlin 16 34 41
4 KRM Essen 16 32 24
5 RSV Hannover 16 27 17
6 ACC Hamburg 16 27 6
7 KGW Essen 16 23 9
8 1. MKC Duisburg 16 23 7
9 DRC Neuburg 16 13 -7
10 VK Berlin 16 13 -19
11 Mülheimer KSF 16 6 -31
12 VMW Berlin 16 1 -93

Herren 2. Liga reguläre Saison 2019

# Mannschaft S P +/-
1 KSV Glauchau 5 15 16
2 KKP Bergheim 5 12 12
3 Göttinger PC 5 10 14
4 KGL Hannover 5 10 6
5 KRM Essen II 5 8 2
6 Leipziger KC 5 8 1
7 RSV Hannover II 5 6 -1
8 WSV Quakenbrück 5 5 -5
9 KV Nürnberg 5 5 -5
10 VK Berlin II 5 2 -10
11 KV Kiel 5 1 -12
12 KGW Essen II 5 1 -18

Damen reguläre Saison 2019

# Mannschaft S P +/-
1 KRM Essen 14 36 33
2 ACC Hamburg 14 34 52
3 PSC Coburg 14 31 31
4 KCNW Berlin 14 26 22
5 WSF Liblar 14 15 -21
6 1. MKC Duisburg 14 12 -16
7 KSVH Berlin 14 9 -34
8 KP Münster 14 0 -67

Aktuelles

Kanu-Polo Bundesliga startet in die Saison 2019

bild2019Am zweiten Mai-Wochenende begann die neue Saison der Kanupolo Bundesliga. An drei Spielorten wurde um Punkte gekämpft.
In Erftstadt/Liblar traf sich die Gruppe A der Herren bestehend aus dem amtierenden deutschen Meister WSF Liblar, dem amtierenden Vizemeister KRM Essen, dem 1. MKC Duisburg, der KGW Essen und den beiden Aufsteigern DRC Neuburg und Mülheimer KSF. Parallel fand auch der erste Spieltag der Damen statt. Bei den Damen sind mit dem WSF Liblar, den KSVH Berlin und dem 1. MKC Duisburg, durch den Rückzug der KGL Hannover drei neue Teams mit von der Partie, um den amtierenden Meister ACC Hamburg, den Vizemeister aus Essen und die Teams vom PSC Coburg, KCNW Berlin und KP Münster herauszufordern.

Weiterlesen: Kanu-Polo Bundesliga startet in die Saison 2019

Die Saison 2019 beginnt!

saisonstart2019Am kommenden Wochenende ist es endlich soweit, die Bundesliga Saison 2019 beginnt! Wer sich vorab informierten möchte kann ab sofort alle Spieler der Mannschaften schon den Kaderliste finden.
Beim Durchsehen der Kader zeigt sich, dass die Liga nicht nur deutsche Spieler motiviert ihre Bestleistung zu bringen. Immer mehr internationale Spieler starten für die deutschen Vereine. Mit Spielern und Spielerinnen aus Spanien, den Niederlanden, Großbritannien, Italien, Österreich, der Schweiz, Dänemark, Frankreich, Tschechien, Polen, Namibia und Neuseeland treten so viele internationale Spieler wie nie zuvor an. Anpfiff ist am Samstagmorgen in Erftstadt, Göttingen und Glauchau.

Spielpläne für 2019 sind online!

teaser spielplan bl

In wenigen Wochen beginnt die neue Saison der Kanupolo Bundesliga. In diesem Jahr erstmalig auch mit der 2. Bundesliga der Herren Die Spielpläne der 1. und 2. Bundesliga sind jetzt online und als Download verfügbar!

Playoffs haben begonnen!

Logo DM Datum k randMorgen beginnen in Duisburg die Playoffs der Kanupolo Bundesliga. Alle Ergebnisse gibts wie gewohnt hier auf der Seite! Wer Live dabei sein möchte, kann die Spiele auch im Livestream unter http://dm18.kanupolo.de 

Die Partien lauten:

Herren:

(1) KRM Essen - (8) KGW Essen; Zeiten: 8:40, 12:10, 15:45
(2) WSF Liblar - (7) RSV Hannover; Zeiten: 9:15, 12:50, 16:20
(3) ACC Hamburg - (6) KCNW Berlin; Zeiten: 10:25, 14:00, 17:35
(4) 1. MKC Duisburg - (5) KSVH Berlin; Zeiten: 11:00, 14:35, 18:10 

 

Damen:

(1) ACC Hamburg - (8) Göttinger PC; Zeiten: 8:40, 12:10, 15:45
(2) PSC Coburg - (7) KP Münster; Zeiten: 9:15, 12:50, 16:20
(3) KRM Essen - (6) WSF Liblar; Zeiten: 10:25, 14:00, 17:35
(4) KCNW Berlin - (5) KG List Hannover; Zeiten: 11:00, 14:35, 18:10

Trauer um Fiete Junge, Spieler des RSV Hannover und der Nationalmannschaft

Fiete Junge 01

Es ist unbegreiflich! Kanu-Polo Nationalspieler, World Games Gewinner 2017 und Träger des silbernen Lorbeerblattes Fiete Junge ist im Alter von 26 Jahren gestorben.

"Wir müssen uns von einem herausragenden Menschen verabschieden", sagte Birka Rusch, Referentin Leistungssport im Kanu-Polo Ressort. "Das ist ein Schock für alle. Der Verlust eines Vorbildes, eines großartigen und international hochgeschätzten Spielers, Mannschaftskollegen im RSV Hannover und des Herren Nationalteams tut so weh."

"Wir sind unsagbar traurig und möchten unser Beileid in erster Linie an seine Familie und Freundin richten", sagte DKV-Präsident Thomas Konietzko.

Du bist tief in unserem Herzen, lieber Fiete und DANKE, dass wir Dich kennen lernen durften. Die gesammte Kanupolo Bundesliga trauert um einen tollen Menschen, der ein großes Vorbild für viele Spieler war!

Neuste Infos und Bilder bei facebook:

facebook.com/KanupoloBundesliga

Logo Wisely Ball für BL