drcn kkp kpm 50 mksf kvk kvn lkcvmw 50 wsvq

Aktuelles

Update 09. Juli 2o24

 

Die Damenbundesliga hat am vergangenen Wochenende die Rückrunde in Berne ausgetragen. Am Sonntagnachmittag im letzten Spielblock standen dann die Playoff-Viertelfinal-Spielpaarungen zur Deutschen Meisterschaft fest. Am Ende waren es nur 1 bzw. 2 Tore in der Tordifferenz, die für die Platzierung an der Tabellenspitze der drei punktgleichen Damenteams aus Duisburg, Essen und Coburg entscheidend waren.

Bereits an dem vorherigen Wochenende trafen sich die Herren der 2. und 1. Bundesliga zu ihren 2ten bzw. 3ten Spieltagen in Berne und Glauchau.

Die Herren von VK Berlin blieben auch am 2. Spieltag in der 2ten Herrenbundesliga ungeschlagen und sind somit ein Kandidat für den direkten Aufstiegt in die 1te Herrenbundesliga.

Spannend ist auch der Kampf um die Playoff-Plätze 2-8 in der 1ten Herrenbundesliga. Hier trennen vor dem 4ten Spieltag Ende Juli gerade einmal 4 Punkte den 2. vom 8. Platzierten. Weit entfernt die Herren aus Glauchau und Mülheim am Tabellenende und die Havelbrüder Herren an der Tabellenspitze.   

 

Nähere Information, die entsprechende Spielpläne, sowie auch dann die Ergebnisse zu den jeweiligen Spieltagen in den entsprechenden Rubriken hier

                               

27./28. Juli               4. Spieltag der 1. Herrenbundesliga in Glauchau auf dem Stausee (KSVG, Naundorfer Wiesenweg, 08371 Glauchau)                              

                              

27. Aug. - o1. Sept.  Playoffs/Playdows aller Bundesligen in Bremen auf dem Werder See (Huckelrieder Weg 5, 28201 Bremen)